Berlin (dpa) - Der Bundesrat berät heute über die geplante Verlängerung der Atomlaufzeiten. Unklar ist, ob die damit verbundene Brennelementesteuer eine Mehrheit findet. Die Länder wehren sich gegen drohende Einnahmeverluste: Denn die Steuer schmälert ihrer Ansicht nach die Gewinne der Energiekonzerne und damit die Steuereinnahmen von Kommunen und Ländern. Der Bundesrat entscheidet heute auch über die Bankenabgabe, den Führerschein mit 17 und die Winterreifenpflicht. Für die Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze dringen vor allem die SPD-geführten Länder auf Nachbesserungen.