London (dpa) - Rafael Nadal hat erstmals das Finale der Tennis-WM erreicht. Der Weltranglistenerste gewann in London sein Halbfinale gegen den Schotten Andy Murray in drei Sätzen. Im Endspiel morgen trifft Nadal auf den Sieger des Duells Roger Federer gegen Novak Djokovic.