Tel Aviv (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff ist in Tel Aviv eingetroffen. Es ist der Auftakt eines viertägigen Antrittsbesuchs in Israel. Zum Abschluss wird Wulff am Dienstag auch die autonomen Palästinensischen Gebiete besuchen. Morgen trifft er zunächst mit Staatspräsident Schimon Peres zusammen. Anschließend besichtigt der Bundespräsident zusammen mit seiner 17-jährigen Tochter Annalena die Gedenkstätte Jad Vaschem. Dort wird an die sechs Millionen während der NS-Zeit ermordeten Juden erinnert.