Sie machen wilden Gypsy-Punk, die Amerikaner von Gogol Bordello. Live sind sie eine Show für sich - und das bei rund 200 Konzerten pro Jahr. Dabei begeistern sie ihre Fans mit ihrer musikalischen Vielfalt, die von Punk und Ska über Metal, Rap und Dub bis zu brasilianischen Rhythmen reicht. Ihre Deutschlandtournee startet am 30. November in München und führt die Band im Dezember nach Dortmund (1.), Berlin (9.), Stuttgart (10.) und Köln (11.).

Internet: http://www.gogolbordello.com/us/tour