Berlin (dpa) - Renate Künast will die erste grüne Regierungschefin von Berlin werden. Sie sagte, sie sei bereit und kandidiere für das Amt. Die Grünen-Fraktionschefin zeichnete ein düsteres Bild von der Politik des amtierenden Berliner Regierungschefs, Klaus Wowereit. Die Stadt sei blockiert, sagte Künast. Bis zum Termin im kommenden Jahr steht dem Land ein beispielloser Wahlkampf bevor. In Umfragen liegen die Berliner Grünen mit bis zu 30 Prozent deutlich vor der SPD. Die Hauptstadt-SPD will aber kein Juniorpartner der Grünen werden.