Sao Paulo (dpa) - Sebastian Vettel ist im ersten Training zum Großen Preis von Brasilien die Bestzeit gefahren. Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim war heute in Sao Paulo klar schneller als sein australischer Formel-1-Teamkollege Mark Webber. WM-Spitzenreiter Fernando Alonso musste sich mit dem 13. Platz begnügen. Sein Ferrari war kurz vor Schluss stehen geblieben. Nico Rosberg belegte zum Auftakt Rang sechs. Rekord-Weltmeister Michael Schumacher wurde Achter.