Paris (dpa) - Der Castor-Transport ist auf der Schiene in Richtung Gorleben unterwegs. Der Schwerlastzug mit dem hoch radioaktivem Atommüll habe den Bahnhof von Valognes in Frankreich ohne Zwischenfälle verlassen. Das sagte ein Sprecher der Umweltorganisation Greenpeace. Am Bahnhof hätten sich lediglich mehrere Dutzend Demonstranten versammelt. Frühestens morgen Nachmittag wird der Transport das Wendland erreichen. Die Atomkraftgegner erwarten dort mehr als 30 000 Demonstranten.