Paris (dpa) - Der mit großer Anspannung erwartete Castor- Transport mit hoch radioaktivem Atommüll soll heute in Frankreich starten. Die Abfahrt des Sonderzugs vom nordfranzösischen Bahnhof Valognes ist laut Greenpeace für 14.20 Uhr geplant, andere Castor- Gegner sprechen vom späteren Nachmittag. Es wird mit Protestaktionen der Atomkraftgegner gerechnet. Der Atommüll soll in das etwa deutsche Zwischenlager Gorleben gebracht werden. In Deutschland sollen etwa 16 500 Polizisten zur Sicherung des Transports eingesetzt werden.