Merkel: «Scheitert der Euro, scheitert Europa» =

Freiburg (dpa) - Deutschland und Frankreich stemmen sich Seite an Seite gegen gemeinsame Staatsanleihen der Euro-Länder. Stattdessen wollen sie die Wirtschaftspolitik der EU weiter ausbauen. Dies vereinbarten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy am Freitag in Freiburg. Das Treffen diente der Vorbereitung des EU-Gipfels kommende Woche in Brüssel. Er soll entscheidende Weichen für den langfristigen Schutz der Gemeinschaftswährung vor Spekulanten stellen. Merkel beschwor den Gemeinschaftsgeist in der EU: «Scheitert der Euro, scheitert Europa.»

Reifenpreise steigen 2011 weiter =

Bonn/Berlin (dpa) - Autoreifen bleiben knapp und teuer: Zwar zeichnet sich beim Ansturm auf Winterreifen Entspannung ab, die Preise sind aber deutlich gestiegen. 2011 werden Reifen abermals teurer - sowohl Sommer- als auch Winterreifen, wie der geschäftsführende Vorsitzende des Bundesverbands Reifenhandel, Peter Hülzer, am Freitag der Nachrichtenagentur dpa sagte. In den vergangenen Wochen hatte es einen enormen Ansturm der Autofahrer auf Winterreifen gegeben. «Wir sind in den vergangenen drei Wochen quasi überrannt worden», sagte Hülzer. Teilweise sei die Lieferlogistik zusammengebrochen. Doch «die Lage normalisiert sich deutlich».

ThyssenKrupp im Visier von Brasiliens Justiz =

Essen (dpa) - Der größte deutsche Stahlkonzern ThyssenKrupp ist wegen seines brasilianischen Stahlwerks ins Visier der Justiz geraten. Die oberste Strafverfolgungsbehörde des Bundesstaates Rio de Janeiro habe gegen führende Manager der Konzerntochter CSA Anklage erhoben, schreibt die «Financial Times Deutschland» (Freitag) unter Berufung auf eine Mitteilung der Staatsanwaltschaft. Sie sollen gegen Umweltgesetze verstoßen haben. Das im Juni eröffnete Stahlwerk habe die Luft in einem Ausmaß verschmutzt, «das die menschliche Gesundheit bedroht», zitiert die Zeitung aus der Mitteilung. ThyssenKrupp wies die Vorwürfe am Freitag auf Anfrage zurück.

Deutsche Kohlebeihilfen endgültig beschlossen =