Köln (dpa) - Freudentränen im Konfettiregen: Katrin aus Duisburg hat es im Finale der neunten «Popstars»-Staffel in Köln in die neue Band La Vive geschafft. Das erste Lied der Mädchenband heißt «No Time For Sleeping» und ist eine flotte, pumpende Tanznummer. Juror Thomas Stein bezeichnete das Lied als einen «guten, kommerziellen Song». Im Finale mussten die vier Mädchen Esra aus Moers, Katrin aus Duisburg, Pascaline aus Siegburg und Yonca aus Kassel mit viel Tamtam um die Gunst der Zuschauer und der Jury singen.