RWI hebt Konjunkturprognosen an =

Essen (dpa) - Das Rheinisch-Westfälische Institut (RWI) für Wirtschaftsforschung hat seine Konjunkturprognose für Deutschland im kommenden Jahr erhöht. 2011 werde die Wirtschaft um 2,5 Prozent wachsen, teilte RWI-Konjunkturexperte Roland Döhrn am Montag in Essen mit. Im September hatte das Institut noch mit 2,2 Prozent Wachstum beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) gerechnet. Für 2010 rechnen die Forscher nun mit 3,7 Prozent. Im September lag die Schätzung noch bei 3,4 Prozent.

Bundesbank: Deutschland kommt gestärkt aus Krise =

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank sieht Deutschland nach der Wirtschafts- und Finanzkrise gestärkt und auf dem besten Weg zu weiterem Wachstum. «Die Art und Weise, wie die deutsche Wirtschaft die Belastungsprobe des Jahres 2009 bestanden hat, zeigt, auf welch solidem Fundament sie steht», schreibt die Notenbank in ihrem Monatsbericht Dezember, der am Montag veröffentlicht wurde. «Damit sind die Aussichten günstig, dass sie von der Belebung der externen wie internen Wachstumskräfte weiter in besonderem Maße profitieren kann.» Angetrieben vom Export und gestützt vom anziehenden Konsum erwartet die Bundesbank für Deutschland einen Zuwachs des realen Bruttoinlandsproduktes (BIP) von 3,6 Prozent in diesem Jahr. Für 2011 sagt sie ein Plus von 2,0 Prozent voraus.

Airbus erwartet stärkeres Nachfragewachstum bei Flugzeugen =

Toulouse (dpa) - Die EADS-Tochter Airbus rechnet angesichts des Aufschwungs für die kommenden Jahrzehnte mit einer stärker wachsenden Nachfrage für neue und sparsamere Flugzeuge. «Die Markterholung fällt kräftiger aus als prognostiziert», sagte Airbus-Verkaufschef John Leahy bei der Vorlage der neuen Langfriststudie des europäischen Flugzeugherstellers am Montag in Toulouse. In den Jahren 2010 bis 2029 dürften weltweit insgesamt fast 26 000 neue Passagier- und Frachtmaschinen im Wert von 3,2 Billionen US-Dollar (2,4 Billionen Euro) benötigt werden. Dies entspreche einem jährlichen Wachstum von 4,8 Prozent. Vor einem Jahr hatte Airbus ein Plus von 4,7 Prozent in Aussicht gestellt.

IG Metall will mit hoher Lohnforderung in Tarifrunde 2012 gehen =