Stockholm (dpa) - Schwedens Polizei hat den Stockholmer Selbstmordattentäter eindeutig identifiziert. Das teilte eine Sprecherin von der Sicherheitspolizei Säpo am Morgen im Rundfunk mit. Den Namen des toten Attentäters werde man freigeben, sobald alle Angehörigen unterrichtet seien. Der Mann hatte sich am Samstagnachmittag in der Stockholmer Innenstadt mit einer an seinem Körper befestigten Bombe in die Luft gesprengt. Dabei waren zwei Passanten verletzt worden.