Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden sehen auch in Deutschland die Gefahr von Terroranschlägen durch Einzeltäter wie in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Das sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im ZDF. Man müsse befürchten, dass es solche Einzeltäter auch in unserem Land gebe. Daneben bestehe als zweite Variante für einen möglichen Anschlag die Gefahr, dass Terrorkommandos aus dem Ausland einreisen. Konkrete Drohungen und Hinweise auf einen Anschlag gibt es laut Herrmann derzeit nicht.