Lissabon (dpa) - Doppelsieg für den deutschen Industrie-Nachwuchs bei der 2. Berufs-Europameisterschaft in Lissabon: Der 22-jährige Alexander Mücke aus Königsbach-Stein wurde am späten Abend zum Gewinner in der Sparte CNC-Fräsen erklärt. Das Erfurter Duo Christian Romstedt/Robert Reichert gewann die Goldmedaille in der Mobilen Robotik. Außerdem gab es in der portugiesischen Hauptstadt für das deutsche Team sechs Silber- und eine Bronzemedaille.  Die deutsche Nationalmannschaft mischt damit in der Länderwertung ganz vorne mit