Paris (dpa) - Ein 17-Jähriger hat seit dem frühen Morgen mehrere Geiseln in einem Kindergarten in der ostfranzösischen Stadt Besançon in seiner Gewalt. Eine Sondereinheit der Polizei soll am Vormittag in den Kindergarten eingedrungen sein. Das berichtet eine Reporterin der Nachrichtenagentur AFP vom Ort des Geschehens. Die Sicherheitskräfte konnten die Geiselnahme aber noch nicht beenden. Nach Behördenangaben hält der mit zwei Säbeln bewaffnete Jugendliche fünf Kinder im Alter zwischen und eine Erzieherin fest.