Berlin (dpa) - Berlin ist eine Reise wert: Als internationale Tourismus-Metropole hat die Hauptstadt in diesem Jahr mit erstmals mehr als 20 Millionen Übernachtungen einen Rekord aufgestellt. Berlin ist seit Jahren ein Touristenmagnet. Im Gegensatz zu fast allen vergleichbaren Reisezielen erreicht die Hauptstadt trotz der Wirtschaftskrise fast jedes Jahr seit der Wende 1990 weiter zweistellige Steigerungsraten. Die genauen Zahlen will die Berlin Tourismus Marketing GmbH am Donnerstag bekanntgeben.