Washington (dpa) - Ein heftiger Wintersturm hat den Mittleren Westen der USA während des Wochenendes in eine weiße Eishölle verwandelt. Mindestens sechs Menschen kamen um, meldeten US-Medien. Tausende Flüge wurden gestrichen, auf vielen Straßen ging nichts mehr. In Minneapolis stürzte unter der Schneelast das aufblasbare Dach einer Sportarena ein. Mancherorts fiel ein halber Meter Schnee. Am besten komme man auf Langlauf-Ski voran, sagte ein Reporter. Sogar in Atlanta im Südstaat Georgia fielen Flocken.