Mannheim (dpa) - Er war als Gutachter wegen Befangenheit abgelehnt worden - heute soll der Rechtsmediziner Bernd Brinkmann im Prozess gegen Jörg Kachelmann als sachverständiger Zeuge aussagen. Vergangene Woche hatte Kachelmanns Verteidiger die Staatsanwaltschaft scharf attackiert: Die Ankläger hätten sich möglicherweise strafbar gemacht, weil sie Ergebnisse ihrer Ermittlungen gegen den Wettermoderator an die Presse weitergegeben hätten. Kachelmann ist angeklagt, seine Ex-Freundin mit einem Messer bedroht und vergewaltigt zu haben. Er bestreitet die Vorwürfe.