Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat am Heiligen Abend mit der Feier der Christmette im Petersdom begonnen. Tausende von Gläubigen begrüßten das Oberhaupt der Katholiken, als er zwei Stunden vor Mitternacht für die traditionelle Weihnachtsmesse in die Basilika einzog. Starke Sicherheitsvorkehrungen sollten einen Vorfall wie vor einem Jahr verhindern. Damals stürzte sich eine verwirrte Frau kurz vor der Messe auf Benedikt und riss ihn zu Boden.