Berlin (dpa) - Neue Schneemassen und Glatteis haben in der Nacht den Verkehr in Teilen Deutschlands zeitweise zum Erliegen gebracht. Autofahrer in Niedersachsen kamen auf vereisten Autobahnen nur im Schritttempo voran. Spiegelglatte Fahrbahnen sorgten auch in anderen Bundesländern für Unfälle mit mehreren Toten. Die Bahn musste die Strecken zwischen Berlin und Hannover sowie zwischen Hamburg und Hannover stundenlang sperren. Hunderte Passagiere saßen auf freier Strecke in Schnellzügen fest. Der Düsseldorfer Flughafen stellte wegen des heftigen Schneefalls seinen Betrieb vorübergehend ein.