Berlin (dpa) - Heftige Schneefälle und Glatteis stellen Reisende auch heute wieder auf eine harte Probe. In weiten Teilen Deutschlands kam der Verkehr auf Straßen und Autobahnen zeitweise zum Erliegen. Auch bei Bahnfahrern war Geduld gefragt. Wegen vereister Oberleitungen und umgestürzter Bäume kam es auf vielen Strecken zu Verspätungen und Zugausfällen. Unter der großen Schneelast brachen in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens und in Thüringen Hallendächer ein. Dabei wurde nach Polizeiangaben niemand verletzt.