Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat mit Tausenden von Gläubigen am Heiligen Abend die Christmette im Petersdom gefeiert. In seiner Predigt vor der Menschenmenge in der festlich geschmückten Basilika rief Benedikt zu Frieden und wahrer Brüderlichkeit auf. Starke Sicherheitsvorkehrungen des Vatikans während der Messe sollten einen Vorfall wie vor einem Jahr verhindern. Damals stürzte sich eine verwirrte Frau kurz vor der Messe auf Benedikt und riss ihn zu Boden. Auf dem Petersplatz verfolgten Gläubige und Touristen die Messe bei regnerischem Wetter auf Videoleinwänden.