Washington (dpa) - Ein Seebeben der Stärke 7,6 in der Region um den Pazifik-Inselstaat Vanuatu hat eine Tsunami-Warnung ausgelöst. Das Beben ereignete sich nach Angaben der US-Geologiebehörde rund 135 Kilometer westlich der Insel Tanna, die zwischen Australien und den Fiji-Inseln liegt. Das Pazifik-Tsunami-Warnzentrum warnte vor der Möglichkeit eines «zerstörerischen Tsunamis», der die Küsten nahe des Epizentrums innerhalb von Minuten oder Stunden treffen könnte. Die Warnung gilt für die unmittelbare Region, nicht für Hawaii.