Hamburg (dpa) - Spitzenreiter HSV Hamburg ist erfolgreich in die Rückrunde der Handball-Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Martin Schwalb setzte sich am Abend in der O2 World Arena in der Hansestadt mit 30:25 gegen Frisch Auf Göppingen durch. Die Hamburger nahmen damit erfolgreich Revanche für die 30:32-Niederlage zu Saisonbeginn. Für die Norddeutschen ist es zugleich der 17. Sieg in Serie in der laufenden Meisterschaft gewesen.