Oklahoma (dpa) - Entwarnung bei Dirk Nowitzki: Der deutsche Basketball-Nationalspieler hat sich weniger schwer verletzt als zunächst befürchtet. Sein Verein Dallas Mavericks teilte mit, dass Nowitzki sein rechtes Knie nur verstaucht habe. Dies habe eine genaue Untersuchung ergeben. Über Nowitzkis Einsatz soll nun von Spiel zu Spiel entschieden werden. Nowitzki hatte sich am Montagabend beim 103:93 der Mavericks bei den Oklahoma City Thunder verletzt.