Semmering (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch hat ihren ersten Sieg im Riesenslalom-Weltcup knapp verpasst. Die Skirennfahrerin musste sich in Semmering in Österreich nur der Französin Tessa Worley geschlagen geben. Dritte wurde Weltmeisterin Kathrin Hölzl aus Bischofswiesen. Mit ihrem zweiten Platz holte sich Riesch die Führung im Gesamtweltcup von der Amerikanerin Lindsey Vonn zurück.