Amsterdam (dpa) - Schlappe für die niederländische Polizei: Sie darf nur einen der Heiligabend bei einem Großeinsatz gegen mutmaßliche Terroristen festgenommen zwölf Somalier in Haft behalten. Alle anderen wurden mittlerweile freigelassen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Für Medienberichte, wonach die Somalier an Weihnachten in den Niederlanden einen Militärhubschrauber mit einem Raketenwerfer abschießen wollten, gab es keine Bestätigung.