FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EURUS.FX1> hat sich am Mittwoch kaum bewegt und weiter über der Marke von 1,31 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3130 Dollar und damit in etwa soviel wie am Vorabend. Ein Dollar war zuletzt 0,7616 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagmittag auf 1,3195 (Montag: 1,3136) Dollar festgesetzt.

Auch zur Wochenmitte rechnen Marktbeobachter mit einem überwiegend impulslosen Handel. Zudem dürften die Umsätze vor dem Jahreswechsel niedrig bleiben, was allerdings wie am Dienstag deutliche Kursbewegungen auslösen kann. Bei geringen Gesamtumsätzen fallen einzelne Transaktionen stärker ins Gewicht.