Seoul (dpa) - Südkorea hofft, den Streit um das nordkoreanische Atomwaffenprogramm bald diplomatisch lösen zu können. Das solle im kommenden Jahr durch die Sechser-Gespräche erreicht werden, sagte der südkoreanische Präsident Lee Myung Bak. Nordkorea hatte seine Bereitschaft zur Fortsetzung des Dialogs mit den USA, China, Japan, Südkorea und Russland zwar bekräftigt - konkrete Zusagen gab es aber bisher nicht. Seit dem Beschuss einer südkoreanischen Insel durch Nordkorea vor wenigen Wochen haben sich die Spannungen verschärft.