Wolfsburg (dpa) - Gute Nachricht für Jobsuchende in der Automobilbranche: Europas größter Autobauer Volkswagen will angesichts des Absatzbooms in den nächsten Jahren 50 000 neue Stellen in seinem Kerngeschäft schaffen. Das kündigte VW- Personalvorstand Horst Neumann in der Montagsausgabe des «Handelsblatts» an. Derzeit beschäftigt VW weltweit 400 000 Mitarbeiter. Laut Personalvorstand dürfen sich auch viele von VW beschäftigte Leiharbeiter, Hoffnungen auf einen festen Job machen.