Berlin (dpa) - Vor dem IT-Gipfel der Bundesregierung übermorgen in Dresden will die schwarz-gelbe Koalition den Datenschutz im Internet verbessern. Kanzlerin Angela Merkel und Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger mahnten verbindliche Regeln an. Wie weit Unternehmen, Internetportale oder soziale Netzwerke aber genau reglementiert werden sollen, ist noch offen. Leutheusser- Schnarrenberger hat sich auch dafür ausgesprochen, Veröffentlichungen im Netz zu verbieten, die sozial ausgrenzen oder anprangern.