Herbstmeister Dortmund baut Führung aus

Nürnberg (dpa) - Herbstmeister Borussia Dortmund hat seine Führung in der Fußball-Bundesliga ausgebaut. Die Westfalen gewannen am Sonntag zum Abschluss des 15. Spieltages beim 1. FC Nürnberg mit 2:0 und holten im achten Auswärtsspiel ihren achten Sieg. Mats Hummels und Robert Lewandowski erzielten die Treffer für die überlegenen Gäste. Dortmund hatte den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters schon vor der Partie sicher, nachdem Verfolger Mainz 05 einen Tag zuvor in Frankfurt verloren hatte. Borussia hat nunmehr zehn Punkte Vorsprung auf die Mainzer.

Kölner Kabine in Leverkusen ausgeraubt

Leverkusen (dpa) - Die Umkleidekabine des 1. FC Köln ist während der 2:3-Pleite im 51. Rhein-Derby bei Bayer Leverkusen ausgeraubt worden. Demnach hätten Unbekannte am Sonntag Geld, Taschen und Handys der Kölner Fußball- Profi gestohlen, berichtete die Zeitung auf ihrer Online-Seite. «Es stimmt, es sind Wertsachen weggekommen», bestätigte Kölns Vereinssprecher Dirk Mesch am Sonntagabend. «Wir wissen nicht, wie es passiert ist. Es wird ein Versicherungsfall.» Die Kölner Kabine soll während der Partie zeitweise offen gewesen sein.

Riesch Zweite beim Super-G - Vonn schlägt zurück

Lake Louise (dpa) - Maria Riesch hat zum Abschluss der Weltcup- Rennen in Nordamerika noch einen zweiten Platz ihrer Erfolgsbilanz hinzugefügt. Die Skirennfahrerin aus Partenkirchen musste sich nach zwei Siegen in den Abfahrten beim Super-G im kanadischen Lake Louise nur der Amerikanerin Lindsey Vonn geschlagen geben. Vonn hatte im Ziel einen Vorsprung von 0,83 Sekunden auf die deutsche Kontrahentin. Dritte wurde die Amerikanerin Julia Mancuso. Viktoria Rebensburg wurde 13., Gina Stechert sammelte als 16. ebenfalls Weltcup-Punkte.

Neureuther 19. im Riesenslalom - Ligety siegt