Los Angeles (dpa) - Dem früheren US-Tennisstar Pete Sampras sind fast sämtliche Trophäen seiner Sportkarriere gestohlen worden. Die Pokale, Medaillen und Plaketten seien während seines Umzugs nach Brentwood aus eingelagerten Kisten geholt worden, sagte der 39- Jährige der Zeitung «Los Angeles Times». Diese Dinge zu verlieren, sei, als wäre ihm die Geschichte seines Tennislebens weggenommen worden. Nur 13 Grand-Slam-Pokale seien noch da. Unter den gestohlenen Trophäen sei auch die seines Sieges bei den Australien Open 1994. Sampras bat eindringlich um Hinweise auf die Diebe.