Paris (dpa) - Frankreich wacht eigentlich streng über seine Sprache, englische Ausdrücke übersetzt die Académie francaise regelmäßig ins Französische.

Nun haben es aber Wörter wie «cheese-cake» (Käsekuchen) oder «Nerd» (Computer-Freak) doch in die neue Ausgabe des französischen Lexikons «Petit Larousse» geschafft. Auch das Wort «métrosexuel» taucht auf, genauso wie «fashionista». Dieser Ausdruck bezeichnet laut Lexikon-Definition eine sehr modebewusste Frau. Der Verlag teilte in Paris mit, 150 neue Wörter und Ausdrücke in die Ausgabe 2011 aufgenommen zu haben.

Außerdem erscheinen zum ersten Mal mehr als 50 berühmte Persönlichkeiten der Gegenwart in dem Lexikon, darunter Herta Müller, die deutsche Nobelpreisträgerin, und der österreichische Regisseur Michael Haneke.