Johannesburg (dpa) - WM-Premiere in Südafrika: Erstmals in der Geschichte des Weltfußballverbands FIFA stimmte ein rauschendes Auftaktkonzert im Gastland auf das sportliche Großereignis ein. In Johannesburg versammelten sich am Abend tausende WM-Fans in buntem Outfit und ausgelassener Partystimmung in Sowetos Orlando-Stadion. Neben den internationalen Superstar Shakira oder Alicia Keyes standen vor allem afrikanische Musiker im Mittelpunkt des WM-Auftaktkonzerts.