Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist bemüht, Zweifel am deutsch-französischen Verhältnis zu zerstreuen. Beim Thema Euro- Krise habe sie sich mit Präsident Nicolas Sarkozy abgestimmt, sagte sie der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». «Alle wichtigen Entscheidungen sind gemeinsam vorbereitet und getragen worden.» Zur Frage, warum der deutsch-französische Motor stottere, sagte Merkel: «Das sehe ich nicht so.» Berlin und Paris hatten Berichte über eine Verstimmung zwischen Merkel und Sarkozy zurückgewiesen.