München (dpa) - Double-Gewinner FC Bayern München wird nach Ansicht von Sportdirektor Christian Nerlinger in der neuen Saison besser sein als in der vergangenen Spielzeit.

«Die Mannschaft ist auch ohne große Neuverpflichtung stärker als im letzten Jahr», sagte Nerlinger in einem Interview der Tageszeitung «tz». «Man merkt, dass das jetzt ein eingespieltes Team ist. Wir starten auf einem ganz anderen Niveau», sagte Bayerns Sportdirektor im Rückblick auf den schwierigen Start unter Trainer Louis van Gaal in der vergangenen Spielzeit.

«Letzte Saison hatten wir ja den Trainerwechsel, da gab es anfangs ein längeres Abtasten. Jetzt aber weiß jeder, woran er ist, alles geht seinen Weg», erklärte Nerlinger weiter. Hauptziel für die neue Saison sei erneut die deutsche Meisterschaft: «Das muss das Ziel sein! Das ist kein Selbstläufer. Nach WM-Jahren ist das ja immer besonders schwierig.» Zwar stehe die Mannschaft für die neue Spielzeit, betonte Nerlinger. «Das heißt aber nicht, dass ich Transfers zu 100 Prozent ausschließe.»

Heißester Kandidat für die linke Abwehrseite des FC Bayern soll Portugals Nationalspieler Fabio Coentrao sein, der sich einen Sprung in die Bundesliga durchaus vorstellen kann. «Bayern ist ein Riesenverein. Wenn sich so ein Klub um einen bemüht, dann ist das eine große Ehre», zitierte die «Bild»-Zeitung den Profi von Benfica Lissabon.Jêrome Valcke