Washington (dpa) - Sorge um Dick Cheney: Der frühere US- Vizepräsident ist am Abend wegen eines nicht näher definierten Unwohlseins in eine Klinik in Washington gebracht worden. Dort soll sich der 69-Jährige am Wochenende weiteren Untersuchungen unterziehen. Cheney war Vizepräsident unter George W. Bush von 2001 bis 2009. Er ist bereits mehrfach wegen Herzproblemen behandelt worden.