Idar-Oberstein (dpa) - Die rheinland-pfälzische SPD hat ihren Vorsitzenden Kurt Beck neun Monate vor der Landtagswahl mit einem Traumergebnis im Amt bestätigt. Der Ministerpräsident bekam bei einem Landesparteitag in Idar-Oberstein 98,5 der Stimmen. 2008 war er sogar mit 99,5 Prozent wiedergewählt worden - nur wenige Tage nach seinem Rücktritt als SPD-Bundesvorsitzender. An der Spitze der rheinland- pfälzischen SPD steht der 61-jährige Südpfälzer bereits seit 1993.