Toronto (dpa) - Mindestens 10 000 Menschen protestieren in Toronto gegen den G20-Gipfel. Ihnen stehen nach Polizeiangaben 12 000 Sicherheitskräfte gegenüber. Das Konferenzzentrum der Staats- und Regierungschefs in der Innenstadt ist weiträumig abgesperrt. Bisher verlief die Demonstration friedlich. In der kanadischen Wirtschaftsmetropole sind die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Volkswirtschaften und Schwellenländer zusammengekommen. Sie wollen unter anderem über eine Reform der Finanzmärkte beraten.