Riviera Beach (dpa) - Ex-Tennisprofi Jennifer Capriati ist wegen einer möglichen Überdosis Rauschgift in ein Krankenhaus gebracht worden. Das meldet der Internetdienst «tmz.com». Ihr Vater sagte dem Dienst, dass die 34-Jährige auf dem Weg der Besserung sei. Capriati gewann drei Grand-Slam-Titel und im Finale 1992 gegen Steffi Graf auch die Goldmedaille der Olympischen Spiele in Barcelona. Ihr letztes Turnier spielte sie vor sechs Jahren.