Kapstadt (dpa) - Ein deutsches Ehepaar ist gestern bei einem Autounfall nahe dem Spielort Bloemfontein getötet worden. Zwei weitere Deutsche wurden nach Angaben der deutschen Botschaft in Pretoria verletzt. Unklar ist noch, ob die Touristen auf dem Weg zum Spiel der Nationalmannschaft gegen England waren oder erst bei der Rückreise vom Stadion verunglückten. Nach Informationen der «Nordsee- Zeitung» stammen die Verunglückten aus Bremerhaven. Die Polizei in Bloemfontein wollte bisher keine Angaben zu dem Unfall machen.