Los Angeles (dpa) - Mit Kevin Spacey in der Rolle eines verhassten Chefs ist die Besetzung für die schwarze Komödie «Horrible Bosses» komplett. Wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, stößt Spacey zu Jennifer Aniston und Colin Farrell, die zusammen drei ungeliebte Bosse mimen.

Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis schlüpfen in die Rolle von gefrusteten Angestellten, die einen Plan aushecken, ihre Chefs um die Ecke zu bringen. Jamie Foxx übernimmt eine weitere Rolle als Betrüger. Seth Gordon inszeniert den Streifen nach einem Drehbuch von Michael Markowitz. Das Projekt kursierte eine Weile durch Hollywood, es soll nun ab Anfang Juli verfilmt werden. Für Spaceys Part waren zuvor auch Kollegen wie Tom Cruise, Philip Seymour Hoffman und Jeff Bridges im Gespräch gewesen. Spacey hat gerade den Thriller «Casino Jack» abgedreht. Zuletzt glänzte er an der Seite von George Clooney in der skurrilen Militärsatire «Männer, die auf Ziegen starren».