Berlin (dpa) - 59 Prozent der Bundesbürger sind für eine längere gemeinsame Grundschulzeit. Das hat eine Umfrage der Illustrierten «Stern» ergeben. Unter den Eltern sind es demnach sogar 64 Prozent. Die Hamburger sind am 18. Juli zu einem Volksentscheid darüber aufgerufen, ob die Kinder künftig bis zur sechsten Klasse gemeinsam in der Grundschule unterrichtet werden können - so wie es die Regierungskoalition von CDU und Grünen will. In Berlin und in Brandenburg gibt es bereits eine sechsjährige Grundschulzeit.