Atteridgeville (dpa) - Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat die heutige Trainingseinheit der DFB-Auswahl in Südafrika verletzungsbedingt vorzeitig beendet. Über Art und Schwere der Blessur wurde bislang nichts bekannt. Ein Sprecher des DFB sprach von einer «reinen Vorsichtsmaßnahme». Das Team von Bundestrainer Joachim Löw spielt in drei Tagen im WM-Viertelfinale gegen Argentinien.