Ferrari verlängert Vertrag mit Massa bis 2012

Maranello/Italien (dpa) - Ferrari hat den Vertrag mit seinem Formel-1-Piloten Felipe Massa um zwei Jahre bis 2012 verlängert. Dies gab das italienische Traditionsteam am Mittwoch am Firmensitz Maranello bekannt. «Felipe ist seit fast einem Jahrzehnt Teil von Ferrari. Mit uns ist er als Fahrer und Mann gewachsen», sagte Teamchef Stefano Domenicali. «Es gab sowohl sehr schwierige Zeiten als auch Momente großen Glücks.» Massa, der seit 2001 bei der Scuderia unter Vertrag steht, sagte: «Ich freue mich, dass ich weitere zwei Jahre für Ferrari fahren kann.»

Tennisprofi Petzschner im Viertelfinale von Halle

Halle/Westfalen (dpa) - Tennisprofi Philipp Petzschner ist beim mit 750 000 Euro dotierten internationalen Rasenturnier im westfälischen Halle als Erster in das Viertelfinale einzogen. Der 26- Jährige aus Bayreuth schlug am Mittwoch den ebenfalls ungesetzten Serben Viktor Troicki in 100 Minuten mit 7:6 (7:5), 6:3. Der Weltranglisten-41. Petzschner hatte am Montag in seinem Erstrundenmatch den in Halle an sieben gesetzten Marcos Baghdatis aus Zypern mit 6:4, 6:3 bezwungen. Petzschner sind damit schon jetzt 32 430 Euro Preisgeld sicher.

Kanu-Titelverteidiger Weber nur auf Platz 13

Sort (dpa) - Titelverteidiger Normen Weber ist beim Auftakt der Kanu-Wildwasser-Weltmeisterschaft in Spanien baden gegangen. Im Canadier-Einer-Rennen der Klassik-Spezialisten am Dienstagabend im Pyrenäenort Sort kenterte der Bundeswehrsoldat aus dem rheinischen Brühl im ersten Drittel des schwierigen Gewässers und kam am Ende nur auf den 13. Platz. Bester Deutscher war der Braunschweiger Julian Rohn auf dem zehnten Rang. Webers Vereinskollege Dominik Pesch landete auf dem elften Platz. Weltmeister wurde der Kroate Emil Milihram vor seinem Landsmann Tomislav Lepan und dem Slowenen Jost Zakrajsek.

Frauen-Bundestrainer Guidetti bleibt in Istanbul