Washington (dpa) - Im Atomstreit mit dem Iran hat der Weltsicherheitsrat neue Strafmaßnahmen verabschiedet. US-Präsident Barack Obama sieht darin eine unmissverständliche Botschaft. Die internationale Staatengemeinschaft werde die Entwicklung von Atomwaffen durch den Iran nicht tolerieren, sagte Obama. Die EU- Außenbeauftragten Catherine Ashton sagte, die Tür für Verhandlungen bleibt offen. Der Iran will an seinem umstrittenen Atomprogramm festhalten.