Kühlungsborn (dpa) - Badespaß wie am Mittelmeer: Die anhaltende Hitze hat die Ostsee stellenweise auf mediterrane Temperaturen gebracht. «In zwei Metern Tiefe hatten wir heute Morgen schon 21,6 Grad Celsius», berichtete Ronald Eixmann von der Seewetter-Station des Ostseebades Kühlungsborn.

Damit ist das Meer vor der mecklenburgischen Küste ähnlich warm wie in einigen Mittelmeer- Regionen. Rügen und Usedom etwa erreichten dem Deutschen Wetterdienst in Hamburg zufolge mit 22 Grad den Messwert der griechischen Insel Korfu. «In den letzten Wochen gingen die Werte massiv nach oben», sagte Eixmann. «Vorher dümpelten sie lange bei 17 Grad.»