Berlin (dpa) - Die designierte NRW-Vize-Regierungschefin Sylvia Löhrmann hat eine klare Opposition gegen Regierungsvorhaben im Bundesrat angekündigt. Die Länderkammer müsse ein Korrektiv sein, sagte die Grünen-Fraktionschefin im ZDF-«Morgenmagazin». In Nordrhein-Westfalen soll heute der Machtwechsel zu einer rot-grünen Minderheitsregierung vollzogen werden. Sollte SPD-Landeschefin Hannelore Kraft wie geplant zur ersten NRW-Ministerpräsidentin gewählt werden, hätten Union und FDP im Bundesrat keine Mehrheit mehr.