New York (dpa) - U2-Leadsänger Bono hat sich bei seinen US-Fans für die ausgefallenen Konzerte entschuldigt. Wegen einer Bandscheibenverletzung des 50-Jährigen musste die irische Band alle Auftritte ihrer Tour in Nordamerika absagen. Bono wurde in München notoperiert. Deutsche Ingenieure hätten ihn neu konstruiert, mit einem besseren Design, sagt Bono in einem Internet-Video. Er freue sich auf seinen Sommer in Europa. U2 starten Anfang August in Turin. In Deutschland sind Konzerte in Frankfurt, Hannover und München geplant.